Arriving in Canada. Die ersten Tage.

Donnerstag, 27.03.2014
So ihr Lieben, nach einer kurzen Phase des Aklimatisierens endlich der erste Blogeintrag aus Canada. Meine Reise begann am Mittwochmorgen in Hamburg. Genächtigt hatte ich für eine Nacht in einem Hostel, welches direkt am Hbf liegt. Die Nacht war relativ kurz,da ich vor lauter Aufregung kaum geschlafen hatte. Ich schulterte also meinen 20kg :) schweren Backpack und los ging die Reise. Erstmal vom Hbf mit der S-Bahn in Richtung Flughafen. Kaum am Flughafen angekommen, begab ich mich erstmal zu Edeka, um mir etwas zum Frühstücken zu kaufen.







Mit Apfel, Wasser und einem frischgepressten O-Saft im Gepäck, ging es dann weiter in Richtung Check-in. Schlussendlich hatte der Flug von Hamburg nach Kopenhagen ein wenig Verspätung. In Kopenhagen hatte ich dann noch circa 2 std Aufenthalt. Der nächste Zwischenstopp war Reykjavik. Island aus der Vogelperspektive zu betrachten, war wirklich ein Erlebnis. Überall Eis und Schnee. Kilometerweit keine Zivilisation. Wäre in jedem Fall eine Reise währt. Nächstes Ziel, Toronto, Pearson Airport. Nach 6 Stunden Flug kam ich extrem übermüdet in Canada an. Die Vorfreude war riesig und als an der Pass und Visakontrolle alles ohne Probleme von statten ging, konnte ich nach 2 1/2 Wochen und 14 Std endlich Bogdan wieder in die Arme schließen. Ein wunderbares Gefühl.
Ich werde herzlich von Oti(bogdans mum), Ion(bogdans dad) und Sunny(Golden Retriever) in NewMarket begrüßt. NewMarket ist ein kleiner Vorort in der Region York im Bundesstaat Ontario, Canada. Canada heißt mich mit Schnee, Eis und Kälte willkommen.

Die ersten Tage macht sich der Jetlag bemerkbar und ich muss mich erstmal aklimatisieren. Ich lerne bogdans jüngeren bruder Radu kennen,sowie Shannon und Bogdan, Freunde von Bogdan.

Bogdan und ich machen einen Roadtrip zu den Niagara Fällen



image





image





image




und fahren für drei Tage in das Cottage seiner Eltern, circa 2 Autostunden von Newmarket entfernt.



image




Heute, 26.3, bin ich zum ersten Mal mit dem Auto gefahren. Die Straßenverkehrsordnung ist eine andere als in Deutschland, aber daran gewöhne ich mich auch noch.
Bogdan und ich haben uns entschieden für die nächsten 7 Monate in der Gegend um Toronto zu bleiben. Momentan sind wir auf Wohnungs- und Autosuche. Diesen Freitag lerne ich den Rest seiner Freunde kennen. Mehr davon dann das nächste Mal. So, dass sollte für den Anfang genügen:). Bye bye Katja

Ein Abstecher nach Mecklenburg-Vorpommern(Saunstorf)

Dienstag, 11.03.2014
Nun bin ich seit dem 10.3 in Saunstorf, dass liegt in der Nähe von Schwerin. Ich besuche Freunde und nehme mir Zeit, um auf Gut Saunstorf noch ein
bisschen Ruhe und Kraft zu tanken, bevor ich mich dann auf große Reise begebe. Die Aufregung steigt täglich und ich freue mich schon sehr auf Canada. Aber vorallem kann ich es kaum erwarten, Bogdan nach über zwei Wochen wieder zu sehen:)
Der nächste Blogeintrag dann aus Canada.

Zwischenstopp Stuttgart

Donnerstag, 06.03.2014

Hallo.

Morgen geht es also los.

Der Rucksack ist gepackt und die Vorfreude wieder "on the road" zu sein steigt. Ich begebe mich erstmal für vier Tage in den Süden Deutschlands und besuche Freunde in Stuttgart. 

Nun erstmal eine Gute Nacht!